| |

Wackelpudding Shot

Wackelpudding Shots sind perfekt als Party Mitbringsel geeignet. Sie sind einfach und schnell gemacht und variabel in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Wackelpudding Shot

Möchtest du deine nächste Party aufpeppen und deinen Freunden etwas Besonderes servieren? Dann probiere doch mal diese super einfachen Wackelpudding Shots aus! In nur wenigen Schritten kannst du deine eigenen Shots herstellen und deine Freunde werden es lieben.

Du brauchst noch mehr Ideen für alkoholische, erfrischende Getränke? Dann probier mal meine Mimosa Rezepte Apple Cider und Cranberry Mimosa aus!

Wackelpudding Shot Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Götterspeise: Du kannst jeden Geschmack und jede Farbe deiner Wahl verwenden!
  • Zucker
  • Wasser: Statt Wasser kannst du auch einen Saft verwenden, der zum Geschmack der Götterspeise passt. Wenn du süßen Saft verwendest, kannst du die Zuckermenge etwas reduzieren.
  • Vodka: Die Shots funktionieren auch mit anderen Alkoholsorten.
Wackelpudding Shot

Wackelpudding Shot selber machen

Schritt 1: Vermische das Götterspeisepulver und den Zucker in einer Schüssel. Du kannst hierbei jede Geschmacksrichtung wählen, die du magst. Wenn du einen süßen Saft verwendest, kannst du die Zuckermenge etwas reduzieren, damit sie Shots nicht zu süß werden.

Schritt 2: Erhitze das Wasser und den Vodka in einem Topf. Es ist wichtig, dass die Flüssigkeit heiß ist, aber nicht kocht. Wenn du eine andere alkoholische Getränkeoption bevorzugst, dann kannst du sie stattdessen verwenden.

Schritt 3: Gib die Zuckermischung in die heiße Flüssigkeit und rühre solange, bis sich alles aufgelöst hat. Achte darauf, dass sich alles gut vermischt, damit der Wackelpudding später nicht klumpig wird.

Schritt 4: Gieße die Mischung in kleine Gläser oder Becher. Hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen! Du kannst verschiedene Größen und Formen wählen oder die Shots in eine bestimmte Farbe färben, indem du verschiedene Säfte verwendest. Lasse die Shots am besten über Nacht im Kühlschrank erkalten, damit sie richtig fest werden.

Und fertig! Deine Wackelpudding Shots sind bereit, vernascht zu werden! Es ist eine großartige Möglichkeit, eine Party aufzupeppen und deine Gäste mit etwas Besonderem zu überraschen.

Wackelpudding Shot

Variationen

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, dieses Wackelpudding Shots Rezept zu variieren, hier sind einige Ideen:

  • Du kannst verschiedene Geschmacksrichtungen von Götterspeise-Pulver und Säften ausprobieren, um eine Vielzahl von Geschmackskombinationen zu kreieren.
  • Für eine alkoholfreie Version kannst du einfach den Vodka weglassen und stattdessen die gleiche Menge Wasser oder Saft verwenden.
  • Eine weitere Idee ist, verschiedene Schichten von Wackelpudding mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu kombinieren. Lass dazu jede Schicht einzeln erkalten, bevor du die nächste Schicht hinzufügst.
  • Du könntest auch kleine Stücke von Obst oder Beeren in die Mischung geben, um einen zusätzlichen Geschmack oder Textur hinzuzufügen.
  • Du kannst auch unterschiedliche Formen ausprobieren. Eine weitere Option ist, die Shots in Eiswürfelformen zu gießen, um kleine Wackelpuddingwürfel zu erhalten.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Die Wackelpudding Shots kannst du 1-2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Wackelpudding Shot

Wackelpudding Shot

Wackelpudding Shots sind perfekt als Party Mitbringsel geeignet. Sie sind einfach und schnell gemacht und variabel in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Dessert, Drinks, Nachtisch, Süßes
Land & Region Deutschland
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Pck. Götterspeise Geschmack nach Wahl
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Wasser oder Saft nach Wahl
  • 250 ml Vodka

Anleitungen
 

  • Götterspeisepulver und Zucker vermischen.
  • In einem Topf Wasser und Vodka erhitzen. Vorsicht, nicht kochen! Die Zuckermischung in die heiße Flüssigkeit einrühren und solange rühren, bis sich alles aufgelöst hat.
  • Anschließend in kleine Gläser oder Becher einfüllen. Mehrere Stunden oder am besten über Nacht im Kühlschrank erkalten lassen.

Notizen

Falls du einen süßen Saft verwendest, kannst du die Zuckermenge auf 80g reduzieren, damit die Wackelpudding Shots nicht zu süß werden.
Du kannst die Shots in jeder Geschmacksrichtung deiner Wahl machen. Durch Säfte kannst du auch die Farben variieren.
Keyword Shot, Vodka, Wackelpudding, Wackelpudding Shot
Tried this recipe?Let us know how it was!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere leckere Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Wackelpudding Shot Pin

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating