| |

Oreo Cheesecake Muffins

Diese cremigen Oreo Cheesecake Muffins toppen sicherlich alle anderen Cheesecake Muffins, die du probiert hast. Mit Noten nach dem unverwechselbaren Oreo-Geschmack und dem zusätzlichen Crunch, sind diese Muffins eine tolle Wahl, wenn man mal Abwechslung braucht.

Oreo Cheesecake Muffins

Diese köstlichen Oreo Cheesecake Muffins brauchen nur eine Handvoll Zutaten und sind ruckzuck gebacken. Cremig und mit einem knusprigen Oreo-Boden, machst du dich unter Freunden und Familie beliebt, wenn du diese Leckerbissen mit ihnen teilst. Falls du nach neuer Inspiration für Desserts gesucht hast, bist du bei diesem Rezept richtig gelandet. 

Oreo Cheesecake Muffins Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Frischkäse 
  • Zucker
  • Eier
  • Vanille Extrakt
  • Oreo Kekse
Oreo Cheesecake Muffins

Oreo Cheesecake Muffins selber machen – Schritt für Schritt

Die vielen Schichten an Texturen und Geschmäckern dieser Oreo Cheesecake Muffins werden deine Sinne erfreuen. Cremig und fein-säuerlicher Käsekuchen kombiniert mit knusprig-schokoladigem Oreokeks wird zu einem richtigen Geschmackserlebnis. 

Zubereitungszeit: 10 Minuten 

Backzeit: 14 Minuten

Equipment: Muffinform & Papierförmchen

Schritt 1: Muffin Teig vorbereiten

Heize deinen Ofen zunächst auf 180 Grad Umluft vor. Lege deine Muffinform mit Papierförmchen aus. Teile dann die 12 ganzen Oreo Kekse auf die Papierförmchen auf.

Gib die Zutaten für den Muffin Teig in eine große Schüssel. Verquirle dann alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig. Fülle den Teig in die Papierförmchen. 

Schritt 2: Oreo Cheesecake Muffins backen

Backe die leckeren Oreo Cheesecake Muffins 14 – 16 Minuten. Nimm sie nach der Backzeit aus der Form und lass sie auf einem Kuchenrost abkühlen. Lass es dir schmecken!

Aufbewahren und Haltbarkeit

Luftdicht verpackt sind die Oreo Cheesecake Muffins 3 Tage lang im Kühlschrank haltbar. Du kannst sie auch einfrieren und bis zu 3 Monate lang in der Tiefkühltruhe lagern. 

Oreo Cheesecake Muffins

Diese Oreo Cheesecake Muffins sind…

  • Cremig und sahnig
  • Schnell und einfach zu backen
  • Mit Oreo

Weitere süße Dessert Ideen 

Kinderriegel selber machen

Twix Torte

Bounty Creme

Choco Fresh Creme

Duplo Creme

Bueno Creme selber machen

Oreo Cheesecake Muffins

Oreo Cheesecake Muffins

Diese cremigen Oreo Cheesecake Muffins toppen sicherlich alle anderen Cheesecake Muffins, die du probiert hast. Mit Noten nach dem unverwechselbaren Oreo-Geschmack und dem zusätzlichen Crunch, sind diese Cupcakes eine tolle Wahl, wenn man mal Abwechslung braucht.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 14 Min.
Gericht Backen, Dessert, Muffins, Nachtisch
Land & Region Deutschland

Equipment

  • Muffinform & Papierförmchen

Zutaten
  

  • 400 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 4 Oreo Kekse zerbrochen
  • 1 Prise Salz
  • 12 ganze Oreo Kekse

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Muffinform mit den Papierförmchen auslegen. Die 12 ganzen Oreo Kekse auf die Förmchen verteilen.
  • In einer großen Schale alle Zutaten für den Muffin Teig mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Der Teig sollte, bis auf ein paar grobe Oreo-Stücke, keine Klumpen haben. Gleichmäßig auf alle Papierförmchen verteilen.
  • 14 bis 16 Minuten backen. Nach der Backzeit aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
Keyword Dessert, Muffins, Nachtisch, Oreo Cheesecake Muffins, Süßigkeiten selber machen
Tried this recipe?Let us know how it was!

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere leckere Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Oreo Cheesecake Muffins Pin

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating