Kinderriegel selber machen

Kinderriegel selber machen geht ganz einfach und ist super lecker! Du brauchst nur 4 Zutaten und eine normale Auflauf- oder Backform.

Kinderriegel selber machen (2)

Mit diesem Rezept kannst du deine eigenen Kinderriegel selber machen und sie ganz nach deinem Geschmack anpassen. Sie sind einfach zu machen, perfekt als süßer Snack für Zwischendurch und als selbstgemachte Süßigkeiten.

Wenn du noch mehr Lust auf Süßes hast, kannst du mal meine selbstgemachte Bueno Creme probieren!

Kinderriegel selber machen Zutaten

Zutaten und Alternativen

  • Weiße Schokolade
  • Kokosöl
  • Kondensmilch
  • Milchschokolade: Statt Milchschokolade kannst du auch dunkle Schokolade verwenden.
Kinderriegel selber machen

Kinderriegel selber machen – Schritt für Schritt

Schritt 1: Die Vorbereitung

Leg eine Back- oder Auflaufform mit Backpapier aus, damit du die Kinderriegel später leicht aus der Form entfernen kannst.

Schritt 2: Die Zubereitung der Innenmasse

Verwende eine Schüssel, die groß genug ist, um alle Zutaten aufzunehmen, die du für die Innenmasse verwenden möchtest. Wärm die Schokolade, das Öl und die Kondensmilch über einem Wasserbad auf, bis sie anfangen zu schmelzen. Rühre alle Zutaten kontinuierlich, bis sie sich miteinander verbunden haben. Du solltest eine homogene Masse erhalten. Gieße die Creme in die vorbereitete Form und stelle sie in den Kühlschrank, damit sie abkühlen und fest werden kann. Lass sie mindestens 30 Minuten im Kühlschrank, bis sie fest ist.

Schritt 3: Riegel schneiden und ummanteln

Nachdem die Creme abgekühlt und fest ist, kannst du die Form entfernen und die Riegel schneiden. Je nach Größe deiner Form und dem gewünschten Riegelformat kannst du mehr oder weniger Riegel schneiden. Schmelze die Milchschokolade über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle und tauche die weißen Riegel hinein, damit sie von außen mit Schokolade umhüllt sind.

Schritt 4: Abkühlen und genießen

Stelle die Kinderriegel zum Abkühlen in den Kühlschrank. Warte mindestens 30 Minuten, bevor du sie aus dem Kühlschrank nimmst und genießt.

Aus Kinderschokolade – selbst gemacht oder gekauft – kannst du übrigens auch eine super leckere Torte backen. Bei Olly gibt es dafür ein geniales Rezept für Kinderschokoladen Torte. Probier es unbedingt mal aus, das wirst du nicht bereuen!

Kinder Riegel selber machen

Tipps und Hinweise:

  • Du kannst die äußere Schokoladenschicht weicher oder härter gestalten, indem du mehr oder weniger Öl hinzufügst.
  • Die Größe der Form, die du verwendest, beeinflusst die Größe der Kinderriegel. Du kannst also die Form größer oder kleiner wählen, je nachdem wie dick oder dünn du deine Kinderriegel haben möchtest.

Aufbewahren und Haltbarkeit

Du kannst die Riegel ca. eine Woche lang im Kühlschrank aufheben.

Noch mehr süße Rezepte

Selbstgemachte Bueno Creme

Chocolate Bark

Schoko-Sahne

Twix Kuchen

Kinderriegel selber machen (2)

Kinderriegel selber machen

Kinderriegel selber machen geht ganz einfach und ist super lecker! Du brauchst nur 4 Zutaten und eine normale Auflauf- oder Backform.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Gericht Dessert, Nachtisch, Süßigkeiten
Küche Deutschland
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

  • Back- oder Auflaufform (ca. 20cm x 30cm)

Zutaten
  

  • 200 g weiße Schokolade
  • 75 g Kokosöl
  • 150 g Kondensmilch
  • 250 g Milch Schokolade

Anleitungen
 

  • Eine Back- oder Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  • Weiße Schokolade, Kokosöl und Kondensmilch in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad erwärmen. Sobald die Schokolade anfängt zu schmelzen, alles verrühren, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.
  • Die Creme in die vorbereitete Form gießen. Anschließend im Kühlschrank vollständig erkalten lassen, bis die Masse wieder fest geworden ist.
  • Sobald die Creme abgekühlt und fest ist, aus der Form heben und in Riegel schneiden.
  • Die Milchschokolade über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und die weißen Riegel damit umhüllen. Die fertigen Riegel im Kühlschrank erkalten lassen.

Notizen

  • Wenn du die äußere Schokoschicht weicher haben möchtest, kannst du etwas Kokosöl in die flüssige Schokolade einrühren.
  • Du kannst die Größe der Form variieren, je nachdem wie dick oder dünn du deine Kinderriegel haben möchtest.
  • Wenn du die innere Masse fester haben möchtest, kannst du den Anteil an weißer Schokolade erhöhen und dafür das Kokosöl und die Kondensmilch verringern.
Keyword Kinderriegel, Kinderschokolade, Milchschokolade, Schokoriegel

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und deine Sternebewertung! Für weitere leckere Rezeptideen findest du mich hier auf Pinterest.

Kinderriegel selber machen Pin

Inspiration für ein weiteres Rezept

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating